Schloss Heidegg, Schweiz, Bilder

Das Schloss Heidegg befindet sich auf einem Hügel oberhalb von Gelfingen am Baldeggersee. Gelfingen liegt an der Strasse von Luzern nach Lenzburg. In der Nähe des Schlosses befinden sich Parkplätze für Besucher. Wenn sie glauben, die Welt retten zu müssen, indem Sie die öffentlichen Verkehrsmittel benützen, können sie vom Bahnhof Gelfingen aus das Schloss in 20 Minuten zu Fuss erreichen. Vom Schloss Heidegg aus haben Sie eine schöne Aussicht auf den Baldeggersee; Foto 2. Reihe rechts.

Die Herren von Heidegg wurden 1185 erstmals urkundlich erwähnt. Im Verlaufe der Jahrhunderte wechselten die Besitzerfamilien. 1700 erwirbt die Stadt Luzern die Anlage. 1950 wird der Trägerverein „Pro Heidegg“ gegründet.

Der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer hat im Jahr 1951 das Schloss Heidegg besucht und vorgeschlagen den Gemüsegarten in einen Rosengarten umzugestalten, was auch geschah. (Meine Vorschläge landen meistens im Papierkorb – Bundeskanzler sollte man sein.) Gleichzeitig wird auch der Rebberg neu bepflanzt. Auf 5 Hektaren werden heute diverse Rebsorten angepflanzt.

Die Schlossräumlichkeiten können für gesellschaftliche und kulturelle Anlässe gemietet werden.
Im Sommerhalbjahr können das Museum und der Rosengarten besucht werden. Über genaue Öffnungszeiten informieren Sie sich am besten über das Internet.

Bilder Schloss Heidegg
Weingut Schloss Heidegg Weinberg Schloss Heidegg
Weinberg Schloss Heidegg Weinberg Rebstock Aussicht auf den Baldeggersee
bilder
Heidegg, Hof Schloss Heidegg Schlosskeller, Kapelle Schloss Heidegg
Schloss Heidegg, Blumen Schlosskeller Blumen Rosengarten
Schloss Heidegg Rosengarten Schloss Heidegg Schloss Heidegg Heidegg, Pflanze
       

 

     
Grüne