PC-7-Team, Flugvorführung; Fotos

Das PC-7 Team wurde 1989 gegründet und versteht sich als Botschafter der Schweizer Luftwaffe. Der Formationskunstflug - siehe Fotos - stellt hohe fliegerische Anforderungen an die Piloten, die im Hauptberuf Militärpiloten auf der F/A 18 sind. Viele Programmteile der Vorführungen basieren auf Manövern der fliegerischen Ausbildung wie Looping oder Rolle. Die Flugzeuge sind rot-weiss bemalt, was den Farben der Schweizer Fahne entspricht. Die hohe Schule der Formationsfliegerei wird an verschiedenen Flugmeetings und Anlässen wie Skirennen oder Turnfesten vorgeführt.

Der Pilatus PC-7 ist ein zweisitziges Turboprop-Flugzeug. Es wird in der Grundausbildung für Militärpiloten verwendet. Das Flugzeug zählt zu den modernsten Typen in dieser Kategorie. Die PC-7 wird von der Pilatus Aircraft in Stans hergestellt. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 500 km/h. Das Flugzeug wurde weltweit über 500 Mal verkauft und wird in mehr als 20 Staaten eingesetzt.
PC-7 Formation PC-7 Flugshow PC-7 Flugshow PC-7 Formation
PC-7 Turbo Trainer PC-7 Flugzeug PC-7 Flugzeug Pilatus PC-7
bilder
PC-7 Flugshow PC-7 Formation PC-7 Formation Möwe, PC-7
PC-7 Turbo Trainer PC-7 Flugshow PC-7 Kunstflug PC-7 Flugshow