Stierenmarkt Zug

Der Zuger Stierenmarkt findet im September an einem Mittwoch und Donnerstag auf dem Stierenmarktareal statt. Es ist der grösste Markt für Zuchtstiere in der Schweiz und gehört seit 1898 zu den wichtigsten traditionellen Anlässen der Stadt Zug. Der Stierenmarkt ist ein bäuerlicher Anlass in einer heute modernen Stadt, wo sonst das meiste Geld mit dem Rohstoffhandel und mit den Finanzdienstleistungen verdient wird.

Am Stierenmarkt findet ein Wettbewerb der besten Zuchtexemplare statt und an der Auktion werden Kühe, Rinder und Jungvieh versteigert. Jedes Jahr kommen Tausende neugierige städtische Besucher (auch Geschäftsleute mit Krawatte und Anzug) an den Zuger Stierenmarkt um die mächtigen Pracht-Stiere zu bestaunen und anschliessend im Festzelt beim Essen und Trinken zu plaudern.

Die Bilder vom Stierenmarkt können Sie mit Quellenangabe gratis verwenden.
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug
bilder
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug
Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug Stierenmarkt Zug