Seesicht, Roman Signer, Stadt Zug. Bilder.

Im Mai 1990 wurde das Kunsthaus Zug eröffnet. Zum 25-jährigen Jubiläum wurde die begehbare Stahlskulptur „Seesicht“ von Roman Signer realisiert. Der Zuschauer gelangt über eine steile Treppe unter den Wasserspiegel des Zugersees und kann durch eine grosse Glasscheibe die Unterwasserwelt betrachten und verschiedene Stimmungen erleben. Leider ist der Zugersee nicht sehr fischreich und zudem die meiste Zeit trüb. Die Skulptur „Seesicht“ an der Zuger Seepromenade wird 10 Jahre bestehen bleiben. Die Türe zur Treppe ist nicht immer offen! Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten. (Montag geschlossen, an allen anderen Tagen von 9 Uhr bis zur Dämmerung; ohne Gewähr)

Die Eröffnung fand am Samstag, 30. Mai 2015 um 16 Uhr statt. Die Ansprachen wurden von R. Meier (Präsident Zuger Kunstgesellschaft), Stephan Schleiss (Regierungsrat) und M. Haldemann (Direktor Kunsthaus Zug) gehalten. Der Künstler Roman Signer hat nichts gesagt – er hat als Zeichen der Eröffnung seiner Kunstinstallation ein rotes Plastikboot über der Skulptur ins Wasser gestossen.

Roman Signer wurde am 19. Mai 1938 in Appenzell geboren. Nach der Lehre als Hochbauzeichner besuchte er die Kunstgewerbeschulen in Zürich und Luzern. Er arbeitet als Bildhauer, Zeichner und Konzeptkünstler. Er hat verschiedene Kunst- und Kulturpreise gewonnen.
 
bilder
Bilder von der Eröffnung der Ausstellung.
Seesicht, Ansprache Seesicht, Eröffnung Seesicht, Eröffnungsansprache Seesicht, Eröffnungsansprache
Roman Signer, Eröffnung Seesicht Roman Signer, Eröffnung Roman Signer, Eröffnung Roman Signer, Stadt Zug
Roman Signer Roman Signer, Eröffnung Seesicht  Roman Signer Roman Signer, Zug 
 Seesicht, Eröffnung  Roman Signer, Kunsthaus Zug mobil Roman Signer, Kunsthaus Zug mobil  Kunsthaus Zug mobil 
*      
Bilder in den Monaten nach der Eröffnung aufgenommen.
Die Ausstellung wird rege besucht. Da die Bevölkerungsdichte im Kanton Zug sehr hoch ist (mehr als 500 E/km2) und dazu noch eine eine intensive, stark subventionierte Landwirtschaft betrieben wird, ist das Algenwachstum im Zugersee nicht zu vermeiden. Die Scheibe muss deshalb immer wieder vom Algenbewuchs befreit werden, wie die zwei letzten Bilder zeigen. Vielleicht müsste man die Skulptur in "Algensicht" umtaufen.
Seesicht, Zugersee Seesicht, Zugersee Seesicht, Stadt Zug Seesicht, Zugersee
Besucher, Seesicht Seesicht, Fisch Seesicht, Taucher putzt Glasscheibe Seesicht, Taucher