Sächsilüte, Sechseläuten; Zürich; Fotos und Video

Buch
Das Sechseläuten in Zürich findet an einem Montag im April statt. Am Nachmittag ziehen Mitglieder der verschiedenen Zünfte in historischen Trachten, Uniformen und Kostümen durch die Stadt zum Sechseläutenplatz am Bellevue. Dort wird um 18 Uhr der Scheiterhaufen angezündet und der Böögg wird verbrannt. Diese Figur ähnelt einem Schneemann und ist mit Knallkörpern bestückt. Diverse Reitergruppen umkreisen den brennenden Scheiterhaufen.

Da auch heute noch der Aberglaube die Welt regiert, sagt man, dass der nachfolgende Sommer schön sein wird, falls der Kopf des Bööggs nach kurzer Zeit explodiert.

Diese Fotos habe ich am 13. April 2015 gemacht.
Sechseläuten, Bahnhofstrasse Sächsilüüte, Kinder Sächsilüüte, Umzug Sechseläuten, Zürich
Sechseläuten, Zürich Sächsilüüte, Musik Sächsilüüte, Zürich Sächsilüüte, Umzug
Sächsilüüte, Umzug Sechseläuten, Zürich Sechseläuten, Fische Sechseläuten, Zürich
bilder
Sechseläuten, Limmatquai Sechseläuten, Limmatquai Sächsilüüte, Zürich Sächsilüüte, Kamele
Sächsilüüte, Zürich Sächsilüüte, Zürich Sächsilüüte Sächsilüüte, Kamera
Sächsilüüte, Zürich Sechseläuten, Zürich Sächsilüüte, Umzug Sächsilüüte, Böög
Böögg Böögg-Verbrennung Böögg-Verbrennung, Natel Böögg-Verbrennung
       

 

  Video Sächseläuten, Zürich