Nikon Coolpix P900

Buch
Die Nikon Coolpix P900 ist eine Bridgekamera mit einem unglaublichen 83x Zoom, der sich von einem Weitwinkel von 24 mm bis zu einem Teleobjektiv von 2000 mm erstreckt.

Die Lichtstärke beträgt 2,8 bis 6,5 je nach Zoomeinstellung.

Mit 900 g ist die Nikon P900 für eine Bridgekamera nicht gerade leicht. Wer eine Speigelreflexkamera mit einem starken Teleobjektiv getragen hat, empfindet dieses Gewicht aber als angenehm.

Mit der Nikon P900 kann man keine RAW-Bilder aufnehmen, sondern nur jpg, was den meisten Amateuren egal sein dürfte.

Das Handbuch ist im Internet erhältlich und umfasst 240 Seiten.
     
Nikon Coolpix P900   Nikon Coolpix P900, nicht eingeschaltet.

83x optischer Zoom.

 
     
Nikon P900 24 mm bis 2000 mm   24 - 2000 mm Brennweite.

Man sieht das Funktionswählrad, die Auslösetaste und den Zoomschalter für die rechte Hand.

 
     
Nikon P900, Objektiv 24 mm   Kamera eingeschaltet, Objektiv bei 24 mm.

Man kann nicht wie bei einer Spiegelreflexkamera mit manuellem Drehen am Objektiv zoomen. Dies übernimmt ein Motor.

Auf dieser Seite befindet sich der zweite Zoomschalter für die linke Hand.
 
     
Nikon P900, Objektiv bei 2000 mm   Kamera eingeschaltet, Objektiv bei 2000 mm.

Fotografieren oder Filmen mit 2000 mm ist unglaublich schwierig. Nur ein Toter kann die Kamera bei dieser Brennweite ruhig halten. Falls man nicht mit einem Stativ arbeiten kann, sollte man sich an eine Mauer oder einen Pfosten lehnen um etwas Stabilität zu erreichen.

Bewegliche Objekte mit 2000 mm zu finden ist ein Kunststück, das nicht immer gelingt.
 
     
Nikon P900, hinten   Gehäuse Nikon P900 mit geschlossenem Monitor.

Oben befindet sich das Funktionswählrad.

Am Kameragehäuse befindet sich der Multifunktionswähler, die Wiedergabetaste etc.
 
     
Nikon Coolpix P900, Monitor aufgeklappt   Der Monitor lässt sich aufklappen und in alle mögliche Positionen schwenken. Er kann so gedreht werden, dass Selfies gemacht werden können.

Ich fotografiere lieber mit dem Sucher, denn der Monitor blendet bei Sonnenschein und braucht zudem Strom.
 
     
Hier noch einige Beispiele welchen unglaublichen Brennweitenumfang die Nikon P900 bietet. Die 2000 mm sind eigentlich ein gefährliches Werkzeug, den mann kann aus einer grossen Distanz Menschen fotografieren, die davon keine Ahnung haben.
     
24 mm   2000 mm  
Sonnenuntergang 24 mm Weitwinkel   Sonnenuntergang 2000 mm Tele  
     
Zug, Zugersee, 24 mm   Zytturm, 2000 mm   
     
Zugersee, Oberwil, Pilatus 24 mm   Pilatus, Restaurants, 2000 mm  
     
Röthelberg 24 mm   Röthelberg 2000 mm  
     
Von Zug nach Cham, 24 mm   Cham von Zug, 2000 mm  
     
Zürichsee, Boote   Zürichsee, Badende  
     
Oberwil 24 mm   Schloss Buonas, 2000 mm  
     
Zugersee, Baustelle   Baustelle 2000 mm  
     
    Wenn man im Sommer weit entfernte Objekte mit 2000 mm aufnimmt, werden die Bilder durch Luftflimmern entstellt, wie die beiden Fotos unten zeigen.  
    Flimmern Luft  
     
    Flugzeug, Luftflimmern  
       

 

Videos mit der Nikon P900    
     
Luzern    
Zürich    
Mond mit 2000 mm gefilmt