Gran Canaria; Informationen und Fotos

Mit einer Fläche von 1560 km2 ist Gran Canaria nach Teneriffa und Fuertaventura die drittgrösste Kanareninsel. Die Insel liegt im Atlantischen Ozean etwa 210 km von der marokkanischen Küste entfernt, gehört aber zu Spanien. Gran Canaria ist vulkanischen Ursprungs und die höchste Erhebung der Insel ist der erloschene Vulkan Pico de las Nieves (1949 m hoch). Die Einwohnerzahl beträgt etwa 850‘000.

Gran Canaria wird als die Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Die Wassermassen des Atlantiks wirken ausgleichend auf die Jahrestemperatur. Im Sommer wirkt der Atlantik kühlend und darum wird es selten so heiss wie im Landesinneren Afrikas. So liegt das mittlere tägliche Temperaturmaximum von Las Palmas im Sommer bei etwa 27 °C, während es in Kairo, das auf einer ähnlichen geografischen Breite liegt, im Durschnitt 34 °C warm wird. Im Winter gibt der Ozean Wärme an die Umgebung ab und deshalb kühlt es auf Gran Canaria nicht so stark ab: mittlere Minimaltemperatur in Las Palmas im Januar etwa 15 °C, in Kairo 9 °C. Mehrmals im Jahr bringt der Wind die Hitze und den Staub der Saharawüste nach Gran Canaria und dann kann es ungemütlich heiss werden und die Sicht ist eingeschränkt.
Das oben beschriebene Klima Gran Canarias weist regionale Unterschiede auf, da die Insel gebirgig ist und im Bereich der Nordost-Passatwinde liegt. Der Norden der Insel ist feuchter, da die Luft durch den Aufstieg an den Bergen abgekühlt wird und es zu Nebel- und Wolkenbildung kommt. Während es in Las Palmas oft bewölkt ist, herrscht im Süden Sonnenschein. Diese klimatische Zweiteilung erkennt man auch an der Vegetation. Während sich der Süden braun und felsig zeigt, ist der Norden grün.

Ein wichtiger Wirtschaftszweig Gran Canarias ist der Tourismus. Jährlich besuchen etwa 2,5 bis 3 Millionen Touristen die Insel. Viele Rentner aus Skandinavien verbringen den ganzen Winter auf Gran Canaria. Die meisten Touristen reisen mit dem Flugzeug an. Der Flughafen liegt etwa 18 km südlich von Las Palmas und etwa 25 km nördlich von Playa del Inglés.

Las Palmas ist die Hauptstadt und mit 380‘000 Einwohnern auch die grösste Stadt der Insel. Sehenswert ist die Altstadt La Vagueta mit der Kathedrale St. Anna und der Casa Colon. In der Calle Mayor de Triana (Fussgängerzone) kann man viele schöne Häuser bestaunen. Der mehr als 3 km lange Strand Las Canteras ist manchmal wolkenverhangen, während im Süden der Insel die Sonne scheint. In Las Palmas befindet sich der Hafen Puerto de la Luz, wo neben Containerfrachtern auch viele Kreuzfahrtschiffe anlegen.
Hotels: Sercotel, Santa Catalina, Cantur, Reina Iabel, Mariott, Fataga, Concord, Imperial Playa etc.

Arucas ist das wirtschaftliche Zentrum des Nordens und mit 9‘000 Einwohnern die drittgrösste Stadt der Insel. Die historische Altstadt ist sehenswert. Einen Besuch wert ist auch der Parque Municipal mit exotischen Pflanzen und Bäumen.

Teror liegt 745 m hoch und verfügt über eine schöne kleine Altstadt.

Im Süden befinden sich die Touristenorte Playa del Inglés und Maspalomas, die vorwiegend aus Hotels und Shoppingcentern bestehen. Sehenswert sind der Strand und die Dünen an der Südspitze der Insel.
Eine Hotelauswahl: Riu Palace, Sandy Beach, Parque Tropical, Labranda, Bronze Playa, Cristobal, Seaside, Faro etc.

Einen Besuch wert ist der Palmitos Park, der sich etwa 10 km nördlich von Maspalomas befindet. In diesem Tierpark kann man Vögel, Reptilien, Affen und auch Schmetterlinge bestaunen. Im Delfinarium wird dem Publikum eine Show mit dressierten Delfinen geboten.

Im Südwesten befinden sich die Badeorte Puerto Rico und Puerto de Mogan.

In Puerto Rico kleben die Hotelanlagen an den Hängen. Der zentrale Strand in Hafennähe ist relativ klein. Wer an der Steilküste baden will, riskiert sein Leben.
Einige Hotels in Puerto Rico: Gloria Palace, Morasol, Riu Vistamar etc.

Puerto de Mogan ist bekannt für seinen Jachthafen. Der Strand ist durch eine Mole geschützt, aber nicht sehr gross.
Hotels: Radisson Blu, Cordial, Puerto,

Die Fotos sind gratis - empfehlen Sie bitte diese Webseite weiter, falls Sie die Bilder für Broschüren oder im Internet verwenden.
Westküste, Gran Canaria Gran Canaria, Strasse El Risco Las Palmas, Gran Canaria
Las Palmas Las Palmas Las Palmas, Casa de Colon Strand, Las Palmas
bilder
Play Ingles, Leuchtturm Sanddünen, Gran Canaria, Playa del Ingles Playa del Ingels, Hotel Kasbah, Shopping Center
Puerto Rico Puerto Rico, Ferienwohnungen Puerto Mogan Puerto Mogan, Gran Canaria
Arucas, Gran Canaria Arucas, Gran Canaria Teror, Gran Canaria Palmitos Park, Delfine