Betrügerische E-Mails

 

Immer wieder bekomme ich E-Mails, die eine betrügerische Absicht haben. Ich publiziere hier einige davon. Als Internetbenutzer sollte man die Rechtschreibung dieser E-Mails beachten, bevor man auf einen Link klickt oder eine angehängte Datei öffnet (Im Zweifelsfall tut man es besser nicht). Die Links in den Beispielfotos sind nicht anklickbar, da es sich um Bildschirm-Printscreens handelt. Wenn Sie auf ein Bild klicken, geht ein grössere Bild auf, damit man den Text lesen kann.
  e-mail  
  -  
  Bank slip  
  -  
  chinesische Zeichen  
     
   
     
  Wenn in einem E-Mail die Anrede fehlt (wie im Beispiel unten), dann sollte man misstrauisch werden.  
  nicht anklicken  
     
   
     
  Betrügerische E-Mails erkennt man an der Anrede "Dear User". Eine seriöse Firma kennt ihre Kunden beim Namen.   
  Notification   
     
   
     
  Betrüger lassen ihre E-Mails oft von einem Computer übersetzen. Wenn Sie in einer E-Mail (wie unten) folgenden Schwachsinn lesen: „Sie zum dritten Mal der falsche Code seines Service-Karte aus diesem Grund eingegeben wurde blockiert, um wiederherstellen müssen Ihre Daten nicht später als 48 Stunden aus dies zu bestätigen sonst wird Ihre Karte vollständig gesperrt werden, und wird es notwendig sein, mit einem Antrag für einen neuen Karte gehen…“ dann sollten Sie auf keinen Fall auf einen Link klicken, sondern das E-Mail löschen.  
  schlechtes Deutsch   
     
   
     
  Wenn Sie mit der Maus über den Link fahren (aber ja nicht klicken!), dann sehen Sie in einem Fensterchen oder in der Statuszeile links unten wohin der Link führt. Meistens führt er ins Verderben…   
  Ziellink   
     
  -  
     
  Eine seriöse Firma wird nie von Ihnen das Passwort verlangen, wie im unteren E-Mail.  
  Passwort E-Mail  
  -  
     
  Wenn Sie so etwas lesen: "I have met with President Good Luck Jonathan of Federal Republic of Nigeria...you recieve your fund in your account", dann sollten Alarmglocken schrillen. Da will Ihnen jemand 10 Millionen aufs Konto überweisen - einfach so - und alles, was sie tun müssen, ist zuerst Geld zu überweisen, damit die Transaktionskosten gedeckt sind . Das Geld können Sie genauso gut zum Fenster hinauswerfen - die Millionen werden Sie nie sehen.  
  president Nigeria   
  -  
     
  Warum nur will mir ein wildfremder Mensch 500.000 Euro schenken?
Sie wurden als Begünstigte eine Gewinn-Summe von 500.000 Euro ausgewählt, die hier im Büro des westlichen Anschlusses auf Ihren Namen registriert wurde versichert.
Warum schreiben die Wohltäter in einer so seltsamen Sprache?
 
  500.000 Euro   
  -  
     
     
  Ein(e) E-Mail einer grossen Firma wird nicht mit dem Wort Aufmerksamkeit (da hat wohl der Computer übersetzt) beginnen, sondern mit der persönlichen Anrede . Klicken Sie hier ist ein mieser Trick, um Internetnutzer ins Verderben zu führen. Wenn man mit der Maus über den Link fährt, dann erkennt man, dass der Link gar nicht zu Swisscom führt.  
  hier klicken   
   
  Manche E-Mails wurden offenbar von Ausserirdischen geschrieben - wie diese hier:

Grüße an Sie,
Ich bin Frau Claudia Dennis, ich wurde an Dr. Van Dennis, der mit nationalen iranischen Ölgesellschaft Süd (NISOC) für 23 Jahre gearbeitet, bevor er im Jahr 2008 starb verheiratet, kann sein, müssen Sie über ihn in der Öl gehört haben Firma. Wir waren für 37 Jahre ohne child.I verheiratet bin derzeit in der Behandlung von Krebs der Lunge. Ich habe da meine Fähigkeit zu sprechen verloren und meine Ärzte haben mir gesagt, dass ich nur weniger als zwei (2) Monate zu leben.

Vor seinem Tod waren wir beide ergebene Christen. Seit seinem Tod habe ich beschlossen, nicht wieder zu heiraten. Als mein verstorbener Mann noch lebte abgeschieden er die Summe 7.500.000,00 GBP mit einem Security Company. Es ist mein letzter Wunsch, zu sehen, dass dieses Geld sinnvoll und am Ende eines jeden Jahres Gelder investiert sind unter Hilfsorganisation verteilt. Ich möchte eine zuverlässige und ehrliche Person, die dieses Geld verwenden wird, um zum mutter erreichen und auch weniger Privilegien, die den Hurrikan Katrina, HIV / Aid Patienten zu erreichen, die Kranken, die keinen Körper, um sie kümmern, die Armen und Witwen hat und die Einrichtung eines Krebsforschung.

Sie werden zu 20% von jedem Gewinn Sie in einem Jahr zu machen berechtigt. Bitte versichern mir, dass Sie entsprechend handeln wie ich bereits darin. Bitte tun Sie alles, was möglich ist, um meinen Wunsch durch zu kommen.

In der Hoffnung, bald von Ihnen zu hören.

Liebe,
Mutter Claudia Dennis
 
     
     
     
     
     
     
   
  Das Bild unten ist natürlich kei betrügerisches E-Mail, sondern die Werbung für mein Buch "Praktische Autoprüfung". Es eignet sich auch als Geschenk für angehende Autofahrer, da es viele Tipps aus dem Fahrschüleralltag enthält.  
   
  praktische Autoprüfung